B+S feiert Richtfest in Alzenau

Wachstum wird fortgesetzt: Die B+S GmbH Logistik und Dienstleistungen baut ihren Standort in Alzenau erneut aus. Heute hat das Unternehmen nur vier Monate nach Beginn der Bauarbeiten das Richtfest der neuen Immobilie im Segro Logistics Park gefeiert, die im März ihren Betrieb aufnehmen wird. Ab April werden dort überwiegend Aufträge von Kunden aus der Pharma-Branche abgewickelt. Nach der Erweiterung um 12.000 Quadratmeter verfügt B+S in Alzenau über eine Logistikfläche von rund 83.000 Quadratmetern.

Dr. Alexander Legler (Bürgermeister Alzenau), Stefan Brinkmann (Geschäftsführer B+S GmbH), André Wolters (Head of Logistics Segro Germany GmbH) und Christoph Stangl (Firma Max Bögl, Polier der Baustelle) sprach einen traditionellen Richtspruch.

Wachstum wird fortgesetzt: Die B+S GmbH Logistik und Dienstleistungen baut ihren Standort in Alzenau erneut aus. Heute hat das Unternehmen nur vier Monate nach Beginn der Bauarbeiten das Richtfest der neuen Immobilie im Segro Logistics Park gefeiert, die im März ihren Betrieb aufnehmen wird. Ab April werden dort überwiegend Aufträge von Kunden aus der Pharma-Branche abgewickelt. Nach der Erweiterung um 12.000 Quadratmeter verfügt B+S in Alzenau über eine Logistikfläche von rund 83.000 Quadratmetern.

Beim Richtfest, das B+S zusammen mit der Segro Germany GmbH ausgerichtet hat, besichtigten geladene Gäste den neuen Logistikkomplex. Neben Stefan Brinkmann, Geschäftsführer B+S GmbH, zeigten sich auch André Wolters, Head of Logistics der Segro Germany GmbH, und Dr. Alexander Legler, erster Bürgermeister von Alzenau, begeistert. Ein besonderer Grund zur Freude war auch die kurze Bauzeit von gerade einmal vier Monaten – erst im Oktober vergangenen Jahres hatten die Arbeiten gestartet.

„Wir sind hier in Alzenau von Anfang an mit unseren Kunden zusammen gewachsen. Dass wir diesen Standort innerhalb von vier Jahren um mehr als das Dreifache vergrößern konnten, ist ein tolles Ergebnis“, sagt Brinkmann. Nach der Erweiterung der Logistikfläche um 12.000 Quadratmeter umfasst das B+S-Gelände in Alzenau rund 83.000 Quadratmeter und ist damit der größte Standort des Unternehmens. „Im März werden wir das neue Lager in Betrieb nehmen, sodass wir zuversichtlich sind, ab April dort operativ tätig werden zu können“, sagt Brinkmann. Durch die Erweiterung schafft B+S Arbeitsplätze und sucht Fachkräfte im kaufmännischen und gewerblichen Bereich, da die derzeit 145 in Alzenau beschäftigten Mitarbeiter nicht mehr ausreichen werden.

Pharmakunden

B+S wird auf der neuen Fläche überwiegend Kunden aus der Pharmabranche bedienen. „Das Lager ist dafür perfekt geeignet“, sagt Brinkmann. „Nach der Fertigstellung werden wir die Zulassung zur Lagerung von Arzneimitteln gemäß Paragraph 67 des Arzneimittelgesetzes und eine Großhandelserlaubnis erhalten.“ Die neue Immobilie erfüllt höchste Hygiene- und Sicherheitsstandards und kann im Temperaturbereich zwischen 15 und 25 Grad temperiert werden. 

Kunden profitieren bei B+S in Alzenau auch von der verkehrsgünstigen Lage unweit der Anschlussstelle Karlstein an der Autobahn 45. Bei der Konzeption und dem Bau der Halle hat die Segro großen Wert auf die Einhaltung von höchsten Umweltstandards und ein modernes Design gelegt. „Die ansprechende Architektur, modernste Bauweise und hohe Energieeffizienz der neuen Einheit werden unseren Standort in Alzenau weiter aufwerten“, so Brinkmann.

  • Pressemitteilung
B+S auf Youtube Sehen Sie sich unsere Filme an B+S auf Facebook! Folgen Sie uns auf Facebook