Aus Papier und mit Oha-Effekt

Ab 2021 sollen eine Reihe von Produkten aus Einwegplastik aus dem Alltag der EU-Bürger verbannt werden. In der E-Commerce-Branche arbeiten Online-Händler bereits jetzt intensiv an der Umsetzung neuer und umweltschonender Verpackungsmethoden. Tchibo und Otto gehen voran und testen Mehrweg-Verpackungen, die nach Gebrauch wieder an den Hersteller geschickt werden. Ist „Fridays for Future“ auch im Online-Handel angekommen? Ja, sagt Ralf Kreuzer, Sales Director beim Verpackungshändler Rajapack. Darüber berichtet er am 6. September 2019 beim E-Commerce BBQ in Bielefeld. Der Branchenexperte definiert aber noch einen Verbrauchertrend, der Verpackungen neu erfindet.

Ob Papier, Pilze oder Maisstärke – die Liste der Umweltfreundlichkeit versprechenden Verpackungsmaterialien ist lang. Denn ganz ohne Verpackungen geht es beim Versenden von Waren nicht. Besonders nicht im E-Commerce. Dennoch zeigt sich der Trend zur Nachhaltigkeit und der Ressourcenschonung auch dort. Tchibo und Otto testen gerade Mehrwegversandsysteme. Im besten Fall ließen sich damit bis zu sechs Millionen Einwegverpackungen pro Jahr einsparen. Auch aus Sicht eines Verpackungshändlers bestätigt sich dieser Change: „Wir sehen bei den Anfragen bei RAJA einen klaren Trend zur Umweltfreundlichkeit“, so Ralf Kreuzer.

 

Verbraucher wollen aber noch mehr als kompostierbare Versandtaschen. Verpackungen sollen nicht nur gut für die Umwelt sein. Verpackungen sind auch Markenbotschafter. Sie transportieren Emotionen und bieten ein Erlebnis. „Wir erkennen im Bereich E-Commerce ganz klar zwei Verpackungstrends: Nachhaltigkeit und Produktpräsentation. Beides sind Themen, die großen Einfluss auf das Auspackerlebnis und damit auch auf das Image des Versenders haben“, so Ralf Kreuzer.

 

Mehr aus der Welt der Verpackungstrends berichtet Ralf Kreuzer, Sales Director bei der Rajapack GmbH, in seinem Vortrag „‚Fridays for Future‘ – Die Zukunft der E-Commerce-Verpackung“. Der Branchenexperte ist einer von über 20 Speakern, die beim diesjährigen E-Commerce BBQ Einblicke in ihre Arbeitswelt geben. Sie berichten von den Trends des Online-Handels und ihren Erfahrungen mit Themen wie der Auswahl richtiger Vertriebskanäle, kanalspezifisch optimiertem Content, Vermarktung und Social Media genauso wie mit der dahinterstehenden Logistik. Die B+S GmbH Logistik und Dienstleistungen veranstaltet das E-Commerce BBQ zum dritten Mal.

 

Weitere Informationen unter: www.e-commerce-bbq.de

  • Aktuelles
  • Pressemitteilung
B+S auf Youtube Sehen Sie sich unsere Filme an B+S auf Facebook! Folgen Sie uns auf Facebook